Individuelle Angebote Wöchentliche Clubs

Forscherclubs sind feste Gruppen, die sich während der Schulzeit regelmäßig treffen, um unter Anleitung eines Mitarbeiters oder einer Mitarbeiterin des Schülerforschungszentrums an einem Aufgabengebiet zu arbeiten.

Derzeit werden folgende Forscherclubs angeboten:

Robotik Club, 8 - 12 Jahre, (ausgebucht Schuljahr 2017/2018)

Altersunabhängig können Schüler mit Lego-WeDo und Lego-Mindstorms (NXT, EV3) Systemen arbeiten und forschen. Für ein vielseitiges, flexibles und wettbewerbsorientiertes Arbeiten mit Robotern steht den Schülerinnen und Schülern im Haus die umfangreiche Lego-Hardware und eine auf LabView basierende - graphische - Software zur Verfügung. Ziel ist eine erfolgreiche Etablierung von Teams in Wettbewerben, wie der First Lego League und der World Robot Olympiade.

Für Kinder im Alter von 8 - 12 Jahren findet der Club ab 9. November 2017 14-tägig am Donnerstag von 14.00 - 16.45 Uhr statt.

Leitung: Birgit Reisenhofer

Lego Robotik Club

Für die älteren Kinder findet der Robotik Club immer Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr statt.

Leitung: Simon Sebold


Technik-Club

Donnerstag 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Schüler der dritten und vierten Jahrgangsstufe der Grundschule am Bacheifeld treffen sich, um die Welt der Technik zu entdecken. Sie bauen, tüfteln, konstruieren und experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien, lernen deren Eigenschaften sowie Bearbeitung kennen. Dabei entsteht meistens ein Werkstück, das die Kinder anschließend mit nach Hause nehmen.

Leitung: Monika und Jürgen Gasteiger, Christine Höhn


Experimentier-Club

Start am 27. Februar 2018

Jeden zweiten Dienstag 13.30 Uhr bis 16.30 Uhr

An unserer Partnerschule, der Realschule im Rupertiwinkel in Freilassing, findet jeden zweiten Dienstag der Experimentierclub statt. Schüler der siebten und achten Jahrgangsstufe, die an eine Schule im Landkreis BGL gehen, experimentieren selbstständig zu Themen aus dem MINT-Bereich. Dabei planen, bauen und tüfteln sie an ihren selbst gewählten Projekten.

Leitung: Bernhard Lauber

Ort: Realschule Rupertiwinkel in Freilassing

zum Flyer


Mathe-Club

Mittwoch 13.25 Uhr bis 14.55 Uhr

An unserer Partnerschule, dem Rottmayr-Gymnasium in Laufen, findet jeden Donnerstag der Matheclub statt. Was wir machen: z.B. Knobeln an Wettbewerbsaufgaben (Bolyai – Wettbewerb), Untersuchung von fraktalen Strukturen wie z.B. der Sierpinskipyramide (siehe Bild rechts unten), die wir selber gebaut haben, Untersuchung und Entschlüsselung mathematischer Zaubertricks, Untersuchung besonderer Zahlen und einiges mehr.

Wenn Du Lust am Knobeln und mathematischen Experimentieren hast, bist Du herzlich eingeladen, zu uns zu stoßen, egal welche Schule Du besuchst. Wenn Du eine mathematische Fragestellung oder ein Thema hast, das Dich besonders interessiert und mit dem Du Dich näher beschäftigen willst, bring es mit.

Leitung: Markus Beyhl

Ort: Rottmayr-Gymnasium Laufen, Raum B29


Bienen-AG

Dienstags 14-tägig, 13.00 bis 14.00 Uhr

In der Bienen-AG betreuen Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse 14tägig Bienenvölker. Wer will, kann jederzeit einsteigen!
Dabei werden die Kinder und Jugendlichen nicht nur vom Schülerforschungszentrum, sondern auch von einem örtlichen Imker unterstützt. So bietet sich eine einmalige Gelegenheit in die interessante Welt der Bienen einzutauchen und dabei zu beobachten, wie sich die Tiere in bestimmten Situationen verhalten oder miteinander kommunizieren. Natürlich dürfen die Teilnehmer auch Bienenprodukte ernten und mit nach Hause nehmen. So wird jedes Jahr eigener Honig in selbst designte Gläser abgefüllt und Wachs zu Kerzen verarbeitet. Die benötigten Gerätschaften für die Imkerei werden in der Werkstatt des Schülerforschungszentrums selbst gewartet und zum Teil sogar in Eigenregie gebaut. Wer die Bienen noch besser verstehen will, kann auch im Rahmen eines W-Seminars oder einer Jugend-forscht-Arbeit ein eigenes kleines Bienenprojekt durchführen.

Leitung: Wolfgang Kerschl, Hans Neumayer


Möchtest Du auch an einem unserer Forscherclubs teilnehmen?

Informiere Dich unverbindlich bei uns im Sekretariat:
E-Mail: buero@schuelerforschung.de
Tel.: 08652/65612-101

Hier kannst Du Dich direkt anmelden!

Förderer