Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortlich im Sinne der Datenschutzgesetzes:
Landratsamt Berchtesgadener Land
vertreten durch den Landrat
Salzburger Straße 64
83435 Bad Reichenhall
E-Mail: poststelle(at)lra-bgl.de
Tel.: +049 8651 773 0

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter:
Datenschutzbeauftragter des Landratsamts Berchtesgadener Land
Telefon: +49 8651 773 534
E-Mail: datenschutz(at)lra-bgl.de

Hier erfahren Sie mehr zu den Datenschutzrichtlinien, welchen sich das Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land gegenüber den Besuchern der Internetseite verpflichtet hat.

Erfassung und Protokollierung von Daten

Während Sie auf unsere Webseiten zugreifen, erfassen wir automatisch Daten von allgemeiner Natur. Diese Daten (Server-Logfiles) umfassen zum Beispiel die Art Ihres Browsers, Ihr Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internetanbieters sowie weitere ähnliche allgemeine Daten. Diese Daten sind absolut personenunabhängig und werden genutzt, um Ihnen die Webseiten korrekt darzustellen und werden bei jeder Nutzung des Internets abgerufen. Die absolut anonymen Daten werden statistisch ausgewertet, um unseren Service für Sie zu verbessern.

Cookies

Unsere Website verwendet "Cookies". Cookies sind kleine Textdateien, die eingesetzt werden, um während einer Sitzung die Zugangsdaten von Besuchern (IP-Adresse, Browser, Betriebssystem und Internet-Verbindung) zu speichern. Diese können so zu einem späteren Zeitpunkt erneut aufgerufen werden und bieten damit viele Vorteile durch einen reibungslosen und komfortablen Besuch dieser Internetseite. Aus technischen Gründen kann es bei der Nutzung ohne Cookies dazu kommen, dass manche Funktionen der Internetseite nicht im ursprünglichen Sinne genutzt werden können.
Cookies starten keine Programme und übertragen keine Viren. Die durch Cookies gesammelten Informationen dienen dazu, Ihnen die Navigation zu erleichtern und die Anzeige unserer Website zu optimieren. Aus diesem Grund ist es notwendig, dass Sie zu Beginn auf der Startseite die Speicherung von Cookies erlauben.
Daten, die von uns erfasst werden, werden grundsätzlich ohne Ihre Einwilligung an Dritte weitergegeben oder mit personenbezogenen Daten verknüpft.
Die Verwendung von Cookies kann über Einstellungen in ihrem Browser verhindert werden. In den Erläuterungen zu Ihrem Internetbrowsers finden Sie Informationen darüber, wie man diese Einstellungen verändern kann.

Keine Weitergabe von Protokollen und Cookies

Wir geben Ihre personenbezogenen Protokolldaten und Cookies in der Regel nicht an Dritte weiter. In Ausnahmefällen erfolgt die Weiterleitung avon Daten gemäß den Bestimmungen des Bayerischen Datenschutzgesetzes (bspw. bei angeforderten Auskünften von Behörden oder Gerichten). Der Umfang der übermittelten Daten beschränkt sich auf das erforderliche Minimum.

Elektronische Post (E-Mail)

Informationen, die Sie unverschlüsselt per Elektronische Post (E-Mail) an uns senden, können möglicherweise auf dem Übertragungsweg von Dritten gelesen werden. Wir können in der Regel auch Ihre Identität nicht überprüfen und wissen nicht, wer sich hinter einer E-Mail-Adresse verbirgt. Eine rechtssichere Kommunikation durch einfache E-Mail ist daher nicht gewährleistet. Wir setzen - wie viele E-Mail-Anbieter - Filter gegen unerwünschte Werbung („SPAM-Filter“) ein, die in seltenen Fällen auch normale E-Mails fälschlicherweise automatisch als unerwünschte Werbung einordnen und löschen. E-Mails, die schädigende Programme („Viren“) enthalten und als virenbefallen gekennzeichnet sind, werden nicht angenommen.
Wenn Sie schutzwürdige unverschlüsselte Nachrichten an uns senden wollen, empfehlen wir, die Nachricht auf konventionellem Postwege an uns zu senden.

Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Zwecke der Verarbeitung:
Ihre Daten werden dafür verarbeitet, um Ihre Anfrage/Anmeldung zu bearbeiten und mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung:
Durch die Eingabe Ihrer Daten in unser Kontaktformular willigen Sie in die Verarbeitung dieser Daten ein. Die Einwilligung stellt gem. Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO die Rechtgrundlage für die Verarbeitung dar.

Sie haben im Rahmen des Bayerischen Datenschutzgesetzes ein Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer gespeicherten Daten. Bitte setzen Sie sich bei derartigen Anliegen mit uns in Verbindung.

Weitere Informationen nach Art. 13 DSGVO zur Erhebung von Daten

  • Ihre personenbezogenen Daten werden an die jeweils zuständigen Mitarbeiter zur Bearbeitung weitergegeben.
  • Es erfolgt keine Weitergabe an externe Dienstleister und auch keine Übermittlung in ein Drittland.
  • Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt abhängig vom Inhalt Ihrer Anfrage. Die Löschung erfolgt bei allen Anmeldungen nach einem Jahr.

Die Datenschutz-Grundverordnung räumt Ihnen folgende Rechte ein:

  • Sie haben das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
  • Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
  • Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
  • Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird dadurch nicht berührt.
  • Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz, Wagmüllerstraße 18, 80502 München, Tel. 089 212672-0, poststelle(at)datenschutz-bayern.de


Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Serverstandort

Diese Website wird auf einem Webserver mit Standort Deutschland betrieben.

Ansprechpartner

Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land
Geschäftsführer Christoph Geistlinger
Telefon: +49-8652-656120
E-Mail: buero@schuelerforschung.de

Förderer