Schüler(innen) forschen MINT Academy

Was ist die MINT Academy?

Mit unserer MINT Academy wollen wir besonders leistungsfähige Jugendliche aus dem Landkreis Berchtesgadener Land der Jahrgangsstufen 8-10 fördern und sie motivieren, sich eingehend mit anspruchsvollen Fragestellungen aus MINT-Fächern auseinanderzusetzen. In mehrtägiger, intensiv betreuter Projektarbeit sollen sie zu einem selbst gewählten Thema experimentieren, forschen und dabei Einblicke in die wissenschaftliche Projektarbeit gewinnen. Damit soll auch die spätere Teilnahme an Wettbewerben wie Tüftelix, Schüler Experimentieren, Jugend Forscht, First LEGO League, Fach-Olympiaden und weitere Bundeswettbewerbe vorbereitet werden. Langfristig wollen wir damit auch die Bildung eines Netzwerkes aus besonders fähigen Schülerinnen und Schülern und besonders interessierten Lehrerinnen und Lehrern fördern.

Ziele kompakt

  • Einen ersten Einblick in die Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellung, Forschungstätigkeit und Präsentation von Ergebnissen bieten
  • Nachhaltig für MINT-Forschung begeistern
  • Kennenlernen und Arbeit mit Gleichgesinnten
  • Jungen Menschen untereinander vernetzen
  • Kontakte zu Bildungs- und Forschungseinrichtungen und Betrieben herstellen
  • Raum bieten Ideen für weitere Projekte zu entwickeln, die etwa im Rahmen von Wettbewerben bearbeitet werden können
  • Motivation zur Teilnahme an überregionalen Jugend-Wettbewerben aus dem MINT Bereich

 

Themen

  • Mathematik:
    Unendlichkeit und unendliche Mengen
  • Informatik & Biologie:
    Bioinformatische Analyse eines Proteins zur Klärung von Krankheitsursachen
  • Biologie:
    Sind unsere Bienen gesund? DNA-Analysen unserer Honigbienen auf ausgewählte Krankheiten
  • Chemie:
    Nanomaterialien - Herstellung und Anwendung. Was sind Nanomaterialien, wie kann man sie synthetisieren und wie vielfältig ist ihre Anwendung? An den Beispielen von magnetischen Fe3O4-Nanoteilchen und Silber-Nanoteilchen)
  • Technik & Physik:
    Bau und Programmierung eines Messwerterfassungs- und Auswertesystems für physikalische Größen

 

Wer kann mitmachen?

Besonders talentierte und motivierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8-10 von Realschulen und Gymnasien des Landkreises Berchtesgadener Land. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt. Die Veranstaltung findet während der Schulzeit statt. Die Schüler(innen) werden dafür von MINT-Lehrern vorgeschlagen und von den Schulen freigestellt.

Kosten und Verpflegung

Die Teilnahme ist für die Jugendlichen selbstverständlich kostenfrei. Das Schülerforschungszentrum organisiert die täglichen An- und Rückreisen zu den jeweiligen Veranstaltungsorten und lädt die Teilnehmer(innen) zu einem Social Event mit Dinner am Kehlstein ein. Für Mittagessen und Getränke wird gesorgt. Zusätzliche Verpflegung ist selbst mitzubringen.

Bitte mitnehmen: Schreibzeug, Taschenrechner, Formelsammlung, Geodreieck, spitzer Bleistift, Radiergummi.

Anreise und Rückfahrt

Für Teilnehmer(innen) von den Schulen aus Laufen, Freilassing und Bad Reichenhall wird ein Shuttlebus eingerichtet, der morgens ans Schülerforschungszentrum fährt und abends wieder zurück. Die genauen Orte und Zeiten hierzu:

 

OrtUhrzeit Abfahrt
Laufen, Rottmayr-Gymnasium Mo – Do 07:30h, Fr 08.30h
Freilassing, RS Rupertiwinkel  Mo – Do 07:50h, Fr 08.50h
Bad Reichenhall, KarlsgymnasiumMo – Do 08:10h, Fr 09.10h
Rückfahrt: Mo, Di, Do 16.45h ab SFZ, Do 19.30h ab Bahnhof BGD, Fr 18.00h ab Sparkasse Bad Reichenhall

 

Programm

Montag

09:00-16:30 Präsentation der Themen, Themenwahl, Bildung der Teams, Einführung in die Arbeit

12:00-13:00 Mittagspause
Dienstag  09:00-16:30 Arbeit am gewählten Thema
12:00-13:00 Mittagspause
Mittwoch09:00-13.00 Arbeit am gewählten Thema
13:00-14:00 Mittagspause
14:00-19:00 Social Event (Fahrt auf den Kehlstein mit Abendessen)
Donnerstag 09:00-12:00 Arbeit am gewählten Thema
12:00-13:00 Mittagspause
13:00-16:30 Ausarbeitung der Abschlusspräsentation
Freitag10:00-12:00 Ausarbeitung der Abschlusspräsentation
12:00-13:00 Mittagspause
ca. 13:15 Fahrt nach Bad Reichenhall
14:00-18:00 Abschlussveranstaltung in der Sparkasse Bad Reichenhall*

*Bei der Abschlussveranstaltung sind auch Eltern, Vertreter der regionalen Politik und Betriebe geladen. 

So nicht anders im Ablaufplan angegeben, finden alle Veranstaltungen am Schülerforschungszentrum Berchtesgadener Land statt.

Förderer