Aktuelles Detail

Tage der Mathematik

Am 26. und 27. Juni fanden wieder die Tage der Mathematik am Schülerforschungszentrum statt. Die vierten und fünften Klassen der Landkreisschulen waren eingeladen, die Vielfalt und Schönheit der Mathematik in insgesamt 17 Workshops kennenzulernen.

Die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Ainring, Anger, Berchtesgaden, Laufen und Ramsau, der Grund- und Mittelschule Buchenhöhe, der Mittelschule Bischofswiesen und des Gymnasiums Berchtesgaden entwarfen beispielsweise Spirographen am Rechner, schnitten diese dann mit dem Lasercutter aus und zeichneten damit mathematische Kurven.

Sie fertigten in der Werkstatt mathematische Knobelspiele, beschäftigten sich mit der Mathematik im Bienenstock, erkundeten Symmetrien bei chemischen Kristallen, unternahmen eine Reise zu den Planeten unseres Sonnensystems mit riesigen Zahlen, falteten mathematische Sterne oder erkundeten die Mathematik, die nötig ist, um durch eine Postkarte zu steigen.

250 Schülerinnen und Schüler waren sich nach den Workshops einig: "Mathe ist toll!"

Förderer