Mathematik

Das Schülerforschungszentrum lädt zu attraktiven Aktivitäten im Bereich Mathematik ein, z.B. besondere Zahlen untersuchen, Strukturen und Muster erkennen, Mathematik im Alltag und an unvermuteten Orten entdecken, dem Zufall auf die Spur kommen, zu verschiedenen Themen eigene Fragestellungen entwickeln und systematisch bearbeiten oder an Aufgaben von Wettbewerben tüfteln.

In den verschiedenen Angeboten, ob bei bei den Tagen der Mathematik, der Nacht der Mathematik, beim Wettbewerbstag für den Landeswettbewerb, in Klassen- oder Ferienkursen oder im Matheclub, überall kann Mathematik erlebt werden und richtig Vergnügen bereiten. Auch der farbenfroh und gemütlich gestaltete Fibonacci – Raum, in dem viele der Angebote stattfinden, regt auf vielfältige Weise dazu an, sich mit Mathematik zu beschäftigen.


Mitmachausstellung MINTbegeistert! im SFZ

MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Schülerinnen und Schüler aus der 11. und 12. Jahrgangsstufe haben sich unter der Leitung von Studiendirektor Martin Hofreiter zusammengefunden, um eine mathematisch-naturwissenschaftlich-technische Mitmachausstellung für Schulklassen, aber auch für interessierte Erwachsene auf die Beine zu stellen. Ziel ist es, durch das Selberausprobieren und Erleben dazu anzuregen, sich über die Funktionsweise der Exponate und Experimente Gedanken zu machen und die dahintersteckenden Wissenschaften zu ergründen. Durch das Berühren, Spielen und Be-Greifen lassen sich die MINT-Fächer praktisch erleben. Es werden interessante Anwendungen entdeckt und eine langfristige Begeisterung für diese Fachgebiete wird initiiert. Alle Exponate und Experimente haben die Oberstufenschüler/innen selbst gebaut!

MINTbegeistert! startete zum Schuljahr 2009/2010, seither sind mehr als 300 Hands-On-Exponate im Eigenbau entstanden. Seit 2010 fand alljährlich im Oktober eine MINT-Woche im Gymnasium Berchtesgaden statt, 2020 musste diese leider coronabedingt entfallen. Nun lädt MINTbegeistert! zu einer großzügig dimensionierten Dauerausstellung ins Schülerforschungszentrum ein!

Die Ausstellung kann  von Schulklassen ab der vierten Jahrgangsstufe besucht werden. Für Termine stellen Sie bitte eine Online-Kursanfrage.
Für das kommende Schuljahr sind auch Besuchstermine für Familien angedacht, Anfragen dazu unter buero@schuelerforschung.de.

Interessamte Online-Angebote für Mathematik:

  • Mathe im Mai unter mathe-im-mai.de. Wer Mathe im Advent kennt, wird sich schnell zurechtfinden. Wer bei Mathe im Advent schon mitgemacht hat, kann sich mit seinem Account dort einloggen. Wer nicht, kann sich registrieren. Vom 4- bis 20. Mai gibt es jeden Tag eine spannende Aufgabe und eine nette Geschichte drumherum – Reinschauen und Ausprobieren lohnt sich.