News

Lehrerfortbildung “Experimente in der Mathematik”

Bereits zum dritten Mal boten die beiden Mathematiklehrer Markus Beyhl vom Rottmayr-Gymnasium Laufen und Martin Hofreiter vom Gymnasium Berchtesgaden eine Fortbildung “Mathematische Experimente” für Grundschullehrer der vierten Klassen und Mittelschullehrer an.
Behandelt wurde diesmal unter anderem das Thema Geometrische Flächen. Dabei wurde die Frage beantwortet, wie man es durch geschickte mathematische Überlegungen schafft, eine handelsübliche Postkarte so zu schneiden, dass z.B. im Rekord zehn Viertklässler gleichzeitig durch diese hindurchsteigen können.

Außerdem wurden Zahlensysteme spielerisch veranschaulicht. Das Zweiersystem etwa stellt dar, wie Computer rechnen, live erlebbar mit einem selbstgebauten Binärzähler. Gekonnt angewandt lässt sich so auch ohne Maschine mit zehn Fingern bis 1023 zählen.

Alle Beispiele wurden von den teilnehmenden Lehrkräften praktisch ausprobiert. Darüber hinaus gab es reichlich gegenseitigen Austausch und eine Führung durch das Schülerforschungszentrum mit den Höhepunkten Werkstatt und digitale Produktion mit Lasercutter und 3D-Drucker. Wir freuen und schon auf Teil vier dieser Fortbildungsreihe im nächsten Schuljahr.