MINTdahoam

Momentan haben wir das Corona-Projekt „MINT dahoam“ auf Eis gelegt.

Mit MINTdahoam bot das Schülerforschungszentrum seit Juni 2020 Kindern und Jugendlichen regelmäßig interessante Experimentier-Angebote für zu Hause an. Die Idee dazu ist als Angebot auf die Einschränkungen während der Corona-Zeit entstanden. Die Ziele von MINTdahoam sind, zum Experimentieren sowie zu neuen Ideen und Fragestellungen anzuregen.

MINTdahoam wurde sehr gut angenommen. Bereits in der ersten Runde, dem „Seifenblasen-Spektakel“, experimentierten etwa einhundert Kinder und Jugendliche in 41 Gruppen von 13 verschiedenen Bildungseinrichtungen aus dem ganzen Landkreis.

MINT steht übrigens für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik.

Ablauf:

  • Anmeldung
  • Ggf. Abholung des kostenlosen Experimentiersets. Pro Team/Familie gibt es ein Set.
  • Online-Einführungen per Videokonferenz
  • Optional: Einsendung der Ergebnisse um an der Preisverleihung teilnehmen zu können. Bei Bildern mit Personenabbildungen benötigen wir dieses ausgefüllte Bildrechteformular.

Regeln:

  • Du darfst alleine oder gemeinsam mit einem Freund/einer Freundin mitmachen. Es darf auch gerne die ganze Familie zusammenhelfen. Die Teammitglieder dürfen aus maximal zwei Familien stammen. Das Zusammenarbeiten mit z.B. Opa/Oma, Bruder/Schwester und Freund/in ist also möglich.
  • Das Schülerforschungszentrum stellt euch kostenlos ein Experimentierset zur Verfügung. Es ist erlaubt, die bereitgestellten Materialien durch weitere eigene Materialien zu ergänzen.
  • Das Schülerforschungszentrum übernimmt keine Haftung und keine Aufsichtspflicht.

Preisverleihung:

  • Die drei besten Ergebnisse werden prämiert.

In 12 Runden MINTdahoam wurde getüftelt, experimentiert und dokumentiert:

Themen:

Eine be-SINN-liche Advents- und Weihnachtszeit
Listige Luft

zur Beschreibung
Beispiele aus dem P-Seminar MINTbegeistert!
Materialliste

Optische Täuschungen und Illusionen
WinterWasser

zur Beschreibung
Materialliste

Teilnehmerbeiträge:

Beobachtungen und Experimente, bitte anklicken

Wasser .... im Winter, bitte anklicken

Experimente MINTdahoam "WinterWasser", bitte anklicken

 

 

 

 

 

Fotos:

 

 

 

Weihnachts-Special

zur Beschreibung
Teilnehmerfotos:

SpiegelSchau
Mathematik ist überall
Elektrostatik

zur Beschreibung

Video zum „Van de Graaff-Generator“

Hier der Beitrag einer Teilnehmerin:

Hier klicken, um den Inhalt eines externen Dienstes anzuzeigen.

var _oembed_bf3ccc9f547bcbc72a4e86b492f52226 = ‚{\“embed\“:\“<div style="width: 640px;" class="wp-video"><!–[if lt IE 9]><script>document.createElement(\’video\‘);<\\/script><![endif]–> <video class="wp-video-shortcode" id="video-2339-1" width="640" height="352" preload="metadata" controls="controls"><source type="video\\/mp4" src="https:\\/\\/www.schuelerforschung.de\\/wp-content\\/uploads\\/2020\\/11\\/Elektrostatik.mp4?_=1" \\/><a href="https:\\/\\/www.schuelerforschung.de\\/wp-content\\/uploads\\/2020\\/11\\/Elektrostatik.mp4">https:\\/\\/www.schuelerforschung.de\\/wp-content\\/uploads\\/2020\\/11\\/Elektrostatik.mp4<\\/a><\\/video><\\/div>\“}‘;
[data-embed-id=“oembed_bf3ccc9f547bcbc72a4e86b492f52226″] { aspect-ratio: 640/352; }

 

 

Seifenblasen-Spektakel

zur Beschreibung
Materialliste
Beispiele aus Schülerexperimenten von „MINTbegeistert!“.